IMG_0053_edit0-1568985697

Breaking Bad in New Mexico – Tag #07

Reiseberichte | 5. September 2013 | 1 Kommentar

Yeah-ha – angekommen in Wild Wild West ! ZĂŒnftig wurde der Tag begonnen, mit einem Spaziergang durch Santa Fe – die Hauptstadt New Mexicos. Die Stadt, geprĂ€gt von den Ureinwohnern, ist zum ueberwiegenden Teil im Pueblo-Stil erbaut. Einfach ein Traum. Sodann ließen wir unseren Pferdchen freien Lauf hinab ins Tal nach Albuquerque. Die Metropole im Drehkreuz zwischen Ost-West und Nord-Sued, ist mexikanisch gepraegt und eher breit als hoch gebaut. Auf unserem Trip zwischen diversen Filmdrehorten der Serie “Breaking Bad” durchquerten wir mehrmals den Großstadt-Molloch, ĂŒberquerten wiederholt den legendĂ€ren Rio Grande und peitschten die Biester so manchen HĂŒgel empor, ehe es uns wieder auf den Highway gen Westen zog. Auf diesem [...]


PICT03852320708

Von Texas nach New Mexico – Tag #06

Reiseberichte | 4. September 2013 | 1 Kommentar

Heiß, einfach nur Heiß – das ist Texas. Nachdem wir auf dem Weg zu unserer Unterkunft (einem garantiert klimatisierten Motel 6) ordentlich Hitze abbekommen haben, holten sich unsere Körper ĂŒber Nacht die Erholung die sie brauchten. Jedoch nicht ohne Folgen. So wachten wir um kurz vor 10:00 aus unserem komatösen Schlaf auf um dann schnellstmöglich zu packen und die Mopeds zu satteln. Als wir dann aus unserem kĂŒhlen Unterschlupf mit der texanischen RealitĂ€t konfrontiert wurden traf uns fast der Schlag. Brutale Hitze. Das auf 1141 m/NN gelegene Amarillo steht einfach nur vor Hitze – selbst zu “moderater” Uhrzeit. Kein Wölkchen bietet auch nur kurz schĂŒtzenden Schatten. Kaum vorstellbar, das sich [...]


IMG_0058458577174

Von Kansas ĂŒber Oklahoma nach Texas – Tag #04/05

Reiseberichte | 3. September 2013 | Keine Kommentare

Nach einem kleinen Schlenker durch Kansas erreichten wir den Osten Oklahomas. Im sogenannten Bibelguertel hat wahrscheinlich jeder zehnte Einwohner seine eigene Glaubensgemeinschaft gegrĂŒndet. Dies macht sich insbesondere in den zahllosen KirchengebĂ€uden bemerkbar, welche auf großen Werbetafeln am Wegesrand um SchĂ€fchen werben. Manche GlĂ€ubigen gehen sogar soweit, dass sie Schilder entlang der Highways aufbauen die in wie aufeinander folgenden Psalmen ihre Botschaft kundtun. Nach dem landwirtschaftlichen Illinois und dem bewaldeten Mittelgebirge Missouris ist dieser Teil der Route 66 von flachem grossflaechigem Farmland geprĂ€gt. Bewegte man sich im bisherigen Verlauf der Route 66 auf einer Höhe von ca. 300 m/NN, so steigt nun unmerklich die Route bis Amarillo (ca. 300 Meilen) auf [...]


IMG_0042-2100423507

Old Oak II – Tag #04

Reiseberichte | 2. September 2013 | Keine Kommentare

Als Start in den heutigen Tag machen wir eine keine Zeitreise in das Amerika vergangener Tage. Die Red Oak Ranch lag nur etwa eine Meile von unserer Nachtresidenz am See entfernt. Auf der Ranch haben verschiedene Sammler des verschlafenen Nestes Carthage diverse WohnhĂ€user, Kirchen, Scheunen und GeschĂ€ftshĂ€user restauriert. Auch wenn sĂ€mtliche HĂ€user mit Klimaanlagen ausgestattet sind, so erstreckt sich die liebevolle Aufbereitung selbst auf das Innere der GebĂ€ude. Zwischen den GebĂ€uden – fĂŒr Manche das eigentliche Highlight des GelĂ€ndes – stehen alte Automobile die still und langsam vor sich hinrosten.  


PICT0859427573149

Missouri – Tag #03

Reiseberichte | 1. September 2013 | 1 Kommentar

- ohne Worte -


P30830-141930-1197940394

Von Illinois bis Missouri – Tag #02

Reiseberichte | 31. August 2013 | 1 Kommentar

200 Meilen auf dem Bock gen SĂŒdWesten, die brennende Sonne als stĂ€ndiger Begleiter im sonnenbebrillten Gesicht – wir sehen aus wie zwei auf links gedrehte Panzerknacker – zwei glĂŒckliche auf links gedrehte Panzerknacker … Nachdem wir den Langen Tag zuvor hundemĂŒde mit ein paar kĂ€seĂŒberfrachteten Quesidilas und Buritos beendet hatten holten sich unsere Körper erst einmal eine etwas lĂ€ngere Erholungspause. Also machten wir uns erst gegen 12:00 auf. In der prallen Mittagssonne packten wir unsere Mopeds und merkten schnell warum Sonnencreme eine gute Sache ist. Die Fahrt gen SĂŒdwesten wird nicht von der Sonne begleitet, sie wird von ihr bestimmt. Anfangs steht sie hoch und brennt, dass wir uns unter [...]


P30829-160849_edit0-1956513765

Getting our kicks on Route 66 – Tag #01

Reiseberichte | 30. August 2013 | 3 Kommentare

GemĂ€ĂŸ der Maxime “Der frĂŒhe Vogel fĂ€ngt den Wurm” begann der erste Tag des Trips um 6:30. Was aufgrund einer nicht umgestellten Armbanduhr und eines Rechenfehlers leider 5:30 war. Naja, so lag der ganze Tag in unserer Hand. Da die Vermietstation außerhalb Chicagos lag waren wir auf Bus und Bahn angewiesen und waren schließlich um 9:00 Uhr an vor Ort. Drei Stunden Papierkram, Einweisung in die Mopeds, Packen und ein FedEx PĂ€ckchen nach LA spĂ€ter ging es dann los. Wie auf rohen Eiern bewegten wir unsere Maschinen unter den Blicken der Angestellten und verschiedener Harley-Club Mitgliedern vom GelĂ€nde – Bloß keinen Fehler machen ! Wie zu erwarten war wurden wir [...]


IMG_0065-1672004088

Chicago Tag #(-1)

Reiseberichte | 29. August 2013 | 1 Kommentar

Das Land des Sports – der heutige Tag begann mit einer spannenen Partie Football. Auch wenn aktuell nur Offseason bei den obersten Ligen im Football, Basketball und Icehockey ist, so bietet das Fernsehprogramm dennoch alles was das sportbegeisterte Herz begehrt. Mit Vorbereitungsspielen in der NFL, College- und Universiy Football sowie den Spielen der aktuellen Baseball Saison gelingt es den Amerikanern gleichzeitig Programm fĂŒr vier Sport KanĂ€le zu liefern. Es gibt kaum eine Bar ohne mindestens einen Fernseher der Sport ĂŒbertrĂ€gt. Sehr gut….. Nach diesem entspannten Start in den Tag ging es auf eine Tour in das “Hidden Chicago” – die little known Gems. Das zumindest versprach das kleine Heftchen welches [...]


IMG_0004-316820832

Chicago Tag #(-2)

Reiseberichte | 28. August 2013 | 1 Kommentar

Nach zwei Tagen Sightseeing-Marathon haben wir uns entschlossen den dritten Tag in Chicago auf zwei RĂ€dern zu verbringen. Da wir unsere Mopeds erst am Donnerstag in Empfang nehmen, handelte es sich bei diesen ZweirĂ€dern leider nur um diese unmotorisierten GerĂ€te, welche eigene Muskelkraft als Antrieb benötigen. Naja – ein Kompromiss fĂŒr unsere geschundenen FĂŒĂŸe. Am Michigan Lake gelegen bietet Chicago eine meilenlange Promenade welche zum flanieren einlĂ€dt. So machten wir uns mit unseren Drahteseln auf. Flankiert durch die imposante Skyline Chicagos schlaengelten wir uns durch das grosse Heer von Joggern, Badenixen und Biker. Den abendlichen Trip durch die Kneipenszene beendeten wir in einer Sports-Bar bei einem wohlverdienten kĂŒhlen Bierchen.


IMG_0033307853085

Chicago Tag #(-3)

Reiseberichte | 27. August 2013 | Keine Kommentare

Nach einem tiefen Schlaf,der nur kurz durch die Bettfedern des PĂ€archens von nebenan gestört wurde, machten wir uns auf die leeren Taschen im Shopping District zu fĂŒllen. Neu eingekleidet ging es dann entlang des Wassers und quer durch das Business District auf einen zweiten Erkundungsstreifzug. Ein abgefahrnes Bild bot sich uns als wir gegen 17:00 Uhr im Business District am Fluss saßen und die Aussicht genossen. Auf einen Schlag schienen sich die umliegenden GebĂ€ude zu leeren und Menschenmassen zogen eng gedrĂ€ngt durch die HĂ€userschluchten um in ihren Weg in die Hochbahn und die Vororte zu finden. Zum Abschluss des langen Tages kehrten wir dann in ein nettes Diner ein in [...]